"Laos erleben "

9-tägige Laos Rundreise

Termine:

                                           

Montag: Ankunft in Luang Prabang

Bei der Ankunft in Luang Prabang und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung erfolgt der Transfer zum Hotel.
Luang Prabang ist eine ruhige Provinzstadt doch gleichzeitig die spirituelle Hauptstadt von Laos. Es herrscht nur wenig Verkehr in Luang Prabangs und Mönche in ihren typischen orangen Roben und den aufgespannten Sonnenschirmen, wuseln in allen Richtungen über die Straßen.
Eine kurze Orientierungstour gibt Ihnen einen informativen Einblick in die Geschichte und Kultur dieser Kleinstadt. Zunächst besuchen Sie den ehemaligen Königspalast, das heutige Nationalmuseum, das als Residenz der letzten königlichen Familie originaltreu erhalten wurde und so einen  einzigartigen Einblick in die Geschichte des Landes bietet.
Dann geht es zum Mount Phousi, wo Sie 328 Stufen überwinden, um einen herrlichen Blick über die Stadt und die umliegende Landschaft genießen zu können. Danach können Sie mit Ihrem Guide zu einem Bummel über den abendlichen Markt der Bergvölker in der Innenstadt Luang Prabangs aufbrechen.
Übernachtung in Luang Prabang

Dienstag: Luang Prabang (F)

Für Frühaufsteher (5:30 Uhr) ist es ein besonderes Ereignis, die orange gekleideten Mönche bei ihrer morgendlichen Spendensammlung zu beobachten. Bei Sonnenaufgang verlassen die Mönche ihre Pagoden, um Essen von den Einwohnern Luang Prabangs entgegenzunehmen. Wenn Sie gerne daran teilnehmen möchten, wird Ihnen Ihr Guide dabei helfen, Essen vorzubereiten und Ihnen den richtigen Weg zeigen, diese den Mönchen zu überreichen. Danach geht es zurück zum Hotel, wo Sie Ihr Frühstück einnehmen.
Nach dem Frühstück erkunden Sie mit einem lokalen Tuk Tuk gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung das beschauliche Städtchen. Sie beginnen Ihre Stadterkundung mit dem Besuch im Tempel Wat Mai, der wegen seiner goldenen Flachreliefs ein beliebter Besichtigungspunkt ist. Dann erreichen Sie die schönste Klosteranlage der Stadt: Wat Xieng Thong mit exquisiten Mosaiken und vergoldeten Wandgemälden. Anschließend besuchen Sie die Tempel Wat Visoun, der nach der Zerstörung von 1887 durch die eindringenden Black Flags aus Südchina komplett nachgebaut wurde. Auf dem Hof des Wat Visoun befindet sich die Wassermelonen-Stupa sowie der Wat Aham.
Am Nachmittag machen Sie einen halbtägigen Ausflug mit dem Boot zu den mysteriösen Pak Ou Höhlen. In zwei Pak Ou Höhlen befinden sich tausende vergoldete Buddha Statuen, die aus Kalkstein geschnitzt wurden, von wenigen Zentimeter bis zur Größe eines Menschen. Die Höhlen sind oftmals das Ziel von Pilgerfahrten, vor allem während des laotischen Neujahrsfestes. Auf dem Rückweg halten Sie kurz im Ban Chang Hai Dorf, wo traditioneller laotischer Whiskey und andere örtliche Waren hergestellt werden.
Nach dem Besuch geht Ihre Fahrt zurück nach Luang Prabang.
Übernachtung in Luang Prabang

 

Mittwoch: Luang Prabang (F)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie Luang Prabang auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem laotischen Kochkurs teil.
Übernachtung in Luang Prabang

 

Donnerstag: Luang Prabang - Vangvieng

Nach dem Frühstück Busfahrt in die kleine, malerische gelegene Stadt Vang Vieng.
Vang Vieng ist eine der meistbesuchten Städte auf dem Weg von Vientiane nach Luang Prabang. Diese kleine Stadt nahe an den Ufern des Nam Song Flusses ist umgeben von außergewöhnlichen Kalksteinfelsen, welche entdeckt werden wollen. Auch wenn die Stadt ein bisschen ihres Charmes durch den Zustrom vieler Touristen verloren hat, wird Ihnen ein kurzer Ausflug aufs Land zeigen, wie das traditionelle Leben der laotischen Bevölkerung aussieht. Hier werden Sie die tägliche Arbeit der Bauern, badende Kinder im Fluss und Frauen sehen, die traditionelle Textilien weben. 
Übernachtung in Vang Vieng

 

Freitag: Vang Vieng - Vientian (F)

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Vientiane, in die Hauptstadt Laos (ca. 3 Stunden).
Der Name der Stadt bedeutet soviel wie “Die Stadt aus Sandelholz”. Vientiane ist eine der ruhigsten Hauptstädte der Welt, weit entfernt vom hektischen Treiben anderer asiatischen Hauptstädte.

Ihre Tour beginnt am beschaulichen Wat Sisaket, dem einzigen unversehrten Tempel nach der Invasion der Siamesen (Thai) 1828. Dies ist einer der schönsten Tempel in der Hauptstadt und seine luftigen getäfelten Gänge sind gefüllt mit Tausenden von Miniatur-Buddha Statuen. Weiter geht es zu dem naheliegenden Wat Phra Keo, welcher als Museum für Religion genutzt wird. Hier werden Sammlungen von Laotischer und Khmer Kunst ausgestellt. Auch in der Nähe steht der Präsidenten-Palast. Obwohl es nicht erlaubt ist, diesen zu besichtigen, kann man einen Eindruck von der Vergangenheit der Stadt als Kolonie Frankreichs gewinnen, da der Palast damals als französischer Gouverneurspalast genutzt.
Weiter geht es am Patuxay Monument, Laos Version des Arc de Triomphe, von wo aus Sie eine fantastische Sicht über die Stadt haben. Als Abschluss steht ein Besuch beim That Luang, der heiligsten Stätte in Lao, an. 
Übernachtung in Vientiane

 

Samstag: Vientiane - Pakse - Champasak (F)

Nach dem Frühstück fliegen Sie von Vientiane nach Pakse (QV512 @ 0630-0745).
Nach der Ankunft in Pakse  fahren Sie zum Watphou. Der mysteriöse vorangkorianische Tempel Wat Phou, ein UNESCO Weltkulturerbe aus dem 10. Jahrhundert, ist ein Tempel der sich über drei Ebenen erstreckt. Als der Tempel errichtet wurde, bildete er das wirtschaftliche und politische Zentrum der Region. Die untere Ebene konzentriert sich auf die Baray (Wasser Reservoire) und die Promenade über die man die mittlere Ebene erreicht, mit ihren Galerien und quadratischen Pavillons. Auf der obersten Ebene steht der Altarraum.
Nach der Besichtigung geht es per Auto nach Ban Kiet Ngong. Unterwegs halten Sie in Ban Nong Bune, ein Dorf, in dem die Holzschnitzerei eine lange Tradition besitzt.
Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie in das kleine Dorf Ban Kiet Ngong, in dem Sie einen 90 minütigen Elefantenritt durch den Wald (2 Personen pro Elefant) bis zum Asa Berg machen. Diese Tour wird von den Dorfbewohnern des Dorfes durchgeführt und zielt darauf ab, ihnen die Erlöse und auch das Umweltbewusstsein über die Erhaltung der Elefanten zu übermitteln, einer der wichtigsten Symbole des Landes. Durch diese Art und Weise, haben Sie einen guten Überblick über Xe Pian, ein geschützter Bereich.
Übernachtung in Champasak

 

Sonntag: Champasack - Dob Det - Khone - Khonephapheng (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Auto zum Nakasang Hafen und dort nehmen Sie ein lokales Boot zu den friedlichen Inseln Don Det und Don Khone, Teile der einzigen Eisenbahn in Laos, die Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde. Don Det und Don Khone sind zwei sehr abgelegene Inseln, ohne jeden Autoverkehr, an der Grenze der Strung Treng Provinz in Kambodscha. Hier ist wirklich alles sehr ruhig und Strom gibt es nur am Abend. Der nördliche Teil von Don Det, in der Nähe der Anlegestelle, ist bei den Rucksacktouristen sehr beliebt, der südliche Teil Don Khone hat seine lokale Facette mit der Kultur von Kokos, Kapok und Bambus behalten.
Die Inseln spielten eine wichtige Rolle in Hinsicht auf die Verknüpfung von Laos nach Kambodscha und Süd-Vietnam während der französischen Zeit. Zur Überquerung der Wasserfälle bauten sie eine Eisenbahn und eine Brücke, die eine einzigartige Atmosphäre um den Ort darstellt. Der ideale Ort, sich Zeit zu nehmen und zu genießen !!! Dann gehen Sie zu den Lippi Wasserfällen. Beeindruckend ist das perfekte Wort diese überwältigende Wasserfälle zwischen Kambodscha, Rocs und Don Khone zu beschreiben. Tad Somphamit oder lokal Lippi Wasserfälle sind für die Einheimischen heilig. Nach einem Spaziergang durch ein von palmengesäumtes Dorf, geht es zum südlichsten Teil von Laos. Ziel sind hier die Khone Papheng Wasserfälle, in der Nähe der kambodschanischen Grenze. Anschließend Rückfahrt nach Champasak
Übernachtung in Champasak

 

Montag: Champasak (F)

Fakultativer Ausflug :
Am Morgen fahren Sie mit dem Boot zu der Insel Don Daeng. Während Ihrer Fahrradtour fahren Sie auf schattigen Wegen um die Insel. Sie haben die Gelegenheit mit freundlichen Einheimischen zu sprechen, an Sandstränden zu entspannen und das langsame Lebenstempo von Südlaos zu genießen. Auf dem Weg können Sie auch die lokalen Früchte kosten oder den Einheimischen bei Handwerksarbeiten zusehen, wie zum Beispiel beim Korbweben. Auf der Insel befinden sich auch einige Pagoden, die in der Wat Phou Ära entstanden und heute von natürlichem Urwald umgeben sind. Mitten auf dem Land mit einem weitreichenden Blick auf den Mekong bekommen Sie Ihr Picknick zum Mittagessen serviert.
Preise: 22 USD /Pax (einschließlich Mittagessen)
Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Pakse.
Übernachtung in Pakse

                                                                      

Dienstag: Pakse Abreise

Nach dem frühzeitigen Frühstück Transfer zum Flughafen.

Sie haben auch die Möglichkeit im Anschluss an unserer interessanten Zubucherreise Kambodscha (8 Tage/7 Nächte) teilzunehmen. Vorraussichtliche Flugzeit QV517 um 08:25-09:25

Eingeschlossene Leistungen:
* deutschsprachige Reiseleitung
* 8x Ü/F laut Programm im Hotel der gebuchten Kategorie
* Eintrittsgelder laut Programm
* Bootsfahrten laut Programm
* Rundreise und Transfers ab Luang Prabang bis Vientiane

Nicht enthalten sind Flüge, Visum, fakultative Programmpunkte undTrinkgelder.
Wir sind Ihnen gerne bei der Flugbuchung behilflich.
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Inlandsflüge:
Vientiane-Pakse: 178 $
Pakse-Siem Reap 180 $

Eingeschlossene Leistungen:
* deutschsprachige Reiseleitung
* 7x Ü/F laut Programm im Hotel der gebuchten Kategorie (F = Frühstück)
* Eintrittsgelder laut Programm, 1x Mittagessen laut Programm
* Rundreise und Transfers ab Siem Reap bis Phnom Penh

Nicht enthalten sind Flug, Visum, fakultative Programmpunkte, Foto- und Filmgebühren sowie Trinkgelder.

Die Flughafentransfers sind enthalten, wenn die Ankunft mit VN3819 um 10.55 Uhr, PG903 um 9.00 Uhr oder QV512 um 9.25 Uhr erfolgt und die Abreise mit VN3856 um 19.30 Uhr oder TG585 Uhr um 20.40 Uhr.

Bei anderen Ankunfts- bzw. Abreisezeiten kostet der Flughafentransfer je. Transfer 6 $.

Zuschlag für Halbpension (7x Abendessen: 105 $)

Wir sind Ihnen gerne bei der Flugbuchung behilflich.
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Termine:

13.01.14
10.02.14
10.03.14
13.10.14
27.10.14.
10.11.14
01.12.14

Ausgewählte Hotels:

Ort
Hotels der Mittelklasse
Luang Prabang
Ankor Home Hotel
Battambang
Stun Sangke
Phnom Penh
Juliana Hotel
Komforthotels
Siem Reap
Lotus Blanc Resort
Battambang
Bambu Hotel
Phnom Penh
Villa Langka

Reisepreis pro Person:

Mittelklassehotels
Gruppenreise
Privatreise
Reisepreis
750.- €
905.- €
EZ-Zuschlag
190.- €
190.- €
Komfothotels
Gruppenreise
Privatreise
Reisepreis
815.- €
1.020.- €
EZ-Zuschlag
285.- €
285.- €

Die Preise sind gültig bis Ende Dezember 2014.

Diese Reise kann mit unserer

8-tägigen Kambodscha Reise kombiniert werden.

Die Gruppentermine der Kambodscha Reise finden im Anschluss statt

"Erlebnis Kambodscha"