Sehen Sie auch unsere anderen Marokko-Reisen:

15 Tage Marokko Total

8 Tage Kasbahs & Oasen
8 Tage Königsstädte
11 Tage Reich der Mauren & Berber
12 Tage Kalif
15 Tage Oase der Sinne


 

Kalif, 14-tägige Rundreise durch Marokko

12-tägige Rundreise zu den Höhepunkten Marokkos

 

Um Marokkos Vielfalt mit seinen kulturellen Höhepunkten und den unzähligen Architektur- und Naturschönheiten auch bei weniger als zwei Wochen Aufenthaltszeit erleben zu können, haben wir Ihnen dieses elftägige Programm zusammengestellt. Sowohl die Königs- und Küstenstädte nördlich des Hohen Atlas sind im Besuchsprogramm ausführlich enthalten, wie auch die malerischen Sanddünen, Kasbahs und Oasen des Südens. Erleben Sie märchenhafte Paläste, Gartenanlagen und mächtige Wehrmauer und folgen Sie der zauberhaften Route entlang der Straße der Kasbahs. Wer doch etwas länger bleiben möchte, kann idealerweise im Anschluss an das Besichtigungsprogramm einen entspannten Bade- und Erholungsaufenthalt für einige Tage anhängen.

 

Ihr Reiseverlauf


Freitag: Hinflug nach Marokko

Hinflug vom gewählten Abflughafen nach Marrakesch. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Marrakesch.

 

Samstag: Marrakesch

In der Medina starten Sie heute mit dem Besuch der Saadier-Gräber, des Bahia-Palastes und sehen am großen Sultansgarten den Königspalast (von außen). Weiter geht es zur Koutoubia-Moschee mit ihrem berühmten Minarett und zum zentralen Platz Djemaa el-Fna, wo Sie das bunte Treiben der Musikanten, Gaukler, Märchenerzähler und Schlangenbeschwörer erleben. Spaziergang durch das Labyrinth des benachbarten Souk mit unzähligen Gassen und Plätzen der Handwerker und Händler. Abends haben Sie Gelegenheit zum Besuch einer “Fantasia“ Folklore-Show (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. 25 € für Eintritt und ein Getränk).

 

Sonntag: Marrakesch – Essaouira

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst die Menara-Gärten der sehenswerten Königsstadt und fahren anschließend zur alten portugiesischen Festungsanlage von Essaouira, deren wunderschöne Altstadt mit eleganten Boutiquen und Cafés als beliebter Erholungsort mit besonderem Flair gilt. Die malerischen Altstadtgassen wirken als Zentrum der marokkanischen Künstlerszene mit zahlreichen Galerien. Von den alten Festungsmauern genießen Sie einen wunderschönen Ausblick über die Atlantikküste und Altstadt, die am Abend zum Bummeln einlädt.

 

Montag: Essaouira – Safí – Casablanca

Nach dem Frühstück brechen Sie über eine sehenswerte Route entlang der Küste nach Norden auf, bis Sie Safi erreichen. Rundgang durch die Altstadt und im Anschluss setzen Sie die Fahrt bis Casablanca fort, wo Sie eine Stadtrundfahrt unternehmen. Halt am Wahrzeichen der Stadt, der großen Moschee Hassan II. an der kilometerlangen Promenade (Innenbesichtigung möglich, nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. 12 €).

 

Dienstag: Casablanca – Rabat – Meknès – Fès

Morgens geht zur heutigen Haupt- und Königsstadt Rabat. Sie sehen den Königspalast (von außen), besuchen das Mausoleum, den Hassanturm, die Chellah und Kasbah. Anschließend Weiterfahrt nach Meknès, wo Sie die monumentalen Bauwerke der alten Königs- und Residenzstadt mit dem berühmten Stadttor Bab el-Mansour, den gut erhaltenen Speicherhäusern und der Stadtmauer besichtigen. Die Übernachtung erfolgt in Fès.

 

Mittwoch: Fès

Besichtigung der beeindruckenden Königsstadt mit den lebhaften Souks, der Medina und den historischen Stätten. Sie besuchen die alte Universität, eine Koranschule, die Karaouine-Moschee und das Mausoleum von Moulay Idris II. Am Nachmittag Rundgang durch die quirligen und verzweigten Gassen der Handwerker und Händler in den Souks, der einem wahrhaften Erlebnis aus 1001 Nacht gleicht.

 

Donnerstag: Fès – Mittlerer Atlas – Ifrane – Hoher Atlas – Ziz-Schlucht – Erfoud

In Fès sehen Sie morgens den Königspalast (von außen) und spazieren durch das benachbarte Judenviertel Mellah. Im Anschluss erreichen Sie im Mittleren Atlasgebirge den Erholungsort Ifrane, wo Sie die besondere Architektur der Häuser des Bergortes bestaunen. Auf dem Weg zu Marokkos Naturschönheiten des Südens, fahren Sie entlang des Mittleren und Hohen Atlas bis zu den Ausläufern der Sahara-Wüste nach Erfoud. Unterwegs Halt an der Ziz-Schlucht.

 

Freitag: Erfoud – (Erg Chebbi) – Rissani – Tinghir – Todra Schlucht

Zum Sonnenaufgang haben Sie Gelegenheit, an einem fakultativen Ausflug mit dem Geländewagen zu den großen Sanddünen des Erg Chebbi teilzunehmen (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. 30 €). Genießen Sie einen Tag in der märchenhaften Umgebung Südmarokkos. Sie durchfahren das Tafilalet und besuchen das Karawanenzentrum Rissani mit der typischen Lehmarchitektur Südmarokkos. Am Nachmittag erreichen Sie Tinghir, wo Sie die gewaltige Todra-Schlucht sehen.

 

Samstag: Tinghir – Dades-Tal/Straße der Kasbahs – Aït Benhaddou –Ouarzazate

Nach dem Frühstück Fahrt durch das wildromantische Dades-Tal auf der so genannten Straße der Kasbahs nach Ouarzazate. Sie sehen typische Wohnburgen inmitten üppiger Palmenoasen und die Kasbah Aït-Youl. Die Berggipfel des Hohen Atlas bieten ein unvergessliches Panorama dazu. Am Nachmittag besuchen Sie das als Weltkulturerbe geschützte, besonders sehenswerte Lehmdorf Aït Benhaddou, das schon häufig als Filmkulisse diente. Die Übernachtung erfolgt in Ouarzazate.

 

Sonntag: Ouarzazate – Taroudannt – Tafraoute

Ihre Fahrt geht heute weiter durch die malerische Bergwelt des Anti-Atlas nach Taroudannt, wo Sie zunächst die malerische Altstadt besuchen. Anschließend Weiterfahrt nach Tafraoute. Die Umgebung besticht durch Ihre bizarre Granitsteinlandschaft, durch die Sie eine kleine Wanderung unternehmen. Zur Übernachtung bleiben Sie an diesem besonderen Ort.

 

Montag: Tafraoute – Agadir

Bereits nach dem Frühstück brechen Sie nach Agadir auf, wo Sie ausreichend Zeit zur freien Verfügung haben, um an der langen Strandpromenade des Badeortes zu bummeln oder eventuell ein Bad zu nehmen.

 

Dienstag: Agadir – Rückflug zum Heimatflughafen

Transfer zum Flughafen Agadir und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. Wahlweise können Sie eine Hotelverlängerung in Agadir anschließen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihren Badeaufenthalt verlängern möchten.


Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.

 

Verpflegung

Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants gegen Aufpreis erhalten Sie während des Ausflugprogrammes.

Hotelunterbringung während der Rundreise

Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt sowohl in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), als auch in der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie 4 Sterne). Alle Hotels dieser Kategorien wurden gemeinsam mit unserer örtlichen Agentur ausgesucht und auf die Standards sowie Anforderungen, resultierend aus den langjährigen Erfahrungen mit unseren Gruppen, abgestimmt. Sie erhalten von uns vorab keine Hotelliste, damit unsere örtliche Agentur bis zuletzt flexibel auf die örtlichen Gegebenheiten, wie z.B. mögliche Beeinträchtigungen in und um ein Hotel reagieren können. Gerade in größeren Städten oder touristischen Ballungsgebieten hat unsere örtliche Agentur grundsätzlich immer mehrere Optionen auf gute Hotels zurückgreifen zu können. Besonders in orientalischen Ländern ist durch die unterschiedliche Mentalität nicht immer auszuschließen, dass es kurzfristig zu Schwankungen in der Qualität, wie z.B. im Servicebereich, kommen kann. Gegebenenfalls kann die Auswahl der Häuser von unserer örtlichen Agentur somit im Sinne unserer Gäste angepasst werden. 

 

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Hin- und Rückflug ab/bis gewählten Heimatflughafen
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Rundreise in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) inkl. Halbpension
  • Alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Willkommenscocktail
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Betreuung durch eine erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleine Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Eingeschlossene Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder sind dem Reiseverlauf zu entnehmen 

Im Reisepreis nicht eingeschlossen: