B

“Natur und Kultur ”

15-tägige Jordanien & Israel Rundreise

mit Wanderungen in den schönsten Nationalparks

 

Mo: Anreise
Flug mit Royal Jordanian von Frankfurt oder Berlin nach Amman. Hilfe bei der Einreise und Transfer zum Hotel Toledo in Amman.

Di: Amman - Tel Aviv
Heute erwartet Sie eine Besichtigungstour durch die Hauptstadt Jordaniens. Sie sehen die König Abdullah Moschee und besichtigen den Zitadellenhügel mit dem Archäologischen Museum. Hier haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das römische Theater. Anschließend Besuch der Altstadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung in Amman. Am Abend Weiterflug nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen und Transfer Ihrem Hotel im Grossraum Tel Aviv (z.B. Marina oder Kfar HaMaccabieh Hotel)
Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

Mi: Sde Boker - Avdat - Makhtesh Gadol
Nach einem üppigen Frühstück im Hotel fahren Sie in den Kibbutz Sde Boker, der Wahlheimat des Staatsgründers David Ben Gurion. Bei einem kurzen Spaziergang durch den Garten um sein Grab, wird Ihnen unser Reiseleiter die Geschichte um die Gründerjahre des Staates Israel näherbringen.
Weiter geht die Wanderung in der Schlucht Avdat bis zum Wasserfall und für die besonders Sportlichen bis hinauf zu den Leitern, die bis zum Ende der Schlucht führen.
Nächster Halt ist der "Makhtesh Gadol", ein weltweit einzigartiger Erosionskrater, dessen bunte Felsmassen die Geologie von Millionen von Jahren preisgibt. Sowie eine kurze Wanderung in Ein Yorkeam.
Im Beduinencamp "Kfar HaNokdim" genießen Sie die Gastfreundschaft bei einem authentischen Abendessen. (Nur bei mindestens 10 Teilnehmern möglich, sonst Abendessen im Hotel)
Übernachtung in Ihrem Hotel in der Wüste (Arad oder Mashabei Sade).

Do: Massada - Totes Meer - See Genezareth
Nach dem Frühstück im Hotel geht die Fahrt zum Toten Meer, dem niedrigsten Punkt der Erde. Zunächst besuchen Sie Massada, die majestätische Festung Herodes, und hören die tragische Geschichte des jüdischen Aufstands gegen die Römer. Von hier fahren Sie weiter nördlich zur Oase En Gedi. Hier verbarg sich David vor König Saul. In diesem "Garten Eden" unternehmen Sie einen herrlichen Spaziergang bis zum Davids-Wasserfall und besichtigen auch die antike Synagoge.
Anschließend Badegelegenheit im Toten Meer. Lassen Sie sich vom 27-prozentigen Salzwasser tragen. Ein wahrhaft einmaliges Erlebnis.
Weiter geht die Fahrt in Richtung Norden, bis Sie Ihre Unterkunft am See Genezareth erreichen.
Abendessen und Übernachtung am See Genezareth im Hotel Shaar Hagolan oder in einem Kibbutz Gästehaus (3 Nächte)..

Fr: Heilige Stätten am See Genezareth
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie auf den Arbel Berg, um die herrliche Aussicht über den See Genezareth und Galiläa zu genießen. Danach steht eine Wanderung durch das Taubental in Richtung Magdala auf dem Programm. Danach werden die heiligen Stätten der Region besucht: Sie beginnen in Tabgha, der Brotvermehrungskirche mit ihren beeindruckenden Mosaikböden. In Kapernaum besichtigen Sie die Ruinen der Synagogen, in denen bereits zur Zeit Jesus gelehrt wurde. Danach fahren Sie zum Berg der Seligpreisungen, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt. Sie beenden den Tag mit einer wunderschönen Wanderung vom Berg zum Seeufer, bei der Sie den unvergesslichen Ausblick über den ganzen See genießen können.
Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

Sa: Metula - Dan Nationalpark - Banias

Nach dem Frühstück im Hotel, fahren Sie zur nördlichsten Stadt Israels, Metula, die an der libanesischen Grenze liegt und hören die Geschichte des "guten Zauns", der heute nicht mehr aktiv ist. Von hier geht die Fahrt zum Dan Naturpark, wo Sie einen herrlichen Spaziergang genießen werden, bis hin zu Tel Dan. Weiterfahrt nach Banias, dem biblischen Cäsarea Philippi. Besuch der Ausgrabungen und Wanderung entlang des Banias, einem der Quellflüsse des Jordan bis zum Wasserfall. Die Rückfahrt zum Hotel führt über die Golan-Höhen mit Erläuterung des Konfliktes mit Syrien um Wasserrechte und Sicherheit.
Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

So: See Genezareth - Jordantal - Jerusalem
Nach dem Frühstück Fahrt durch das Jordantal Richtung Süden. Auf dem Weg besichtigen Sie die imposanten Ruinen von Bet Shean, die zu den bedeutenden Städten des Altertums gehört. Archäologische Ausgrabungen haben hier ein Amphitheater, mosaikverzierte Gebäude und eine Arkadenstraße freigelegt. Im Nationalpark Sachne/ Gan HaShlosha sind sie zu einem Bad eingeladen. Die Fahrt endet in Jerusalem, Zentrum der drei Weltreligionen. Sie besuchen den Ölberg, denn von dort hat man einen Blick auf Jerusalem, der unvergesslich ist und die Besonderheit dieser Stadt unterstreicht. Über den Palmsonntagsweg steigen Sie hinab zur Kirche Dominus Flevit und weiter zum Garten von Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen sowie zur Kirche der Nationen.
Abendessen und Übernachtung in Ihrem Kibbutz Gästehaus in der Nähe von Jerusalem (2 Nächte).

Mo: Jerusalem
Besuch der Altstadt Jerusalems. Folgen Sie der Via Dolorosa mit ihren Stationen des Kreuzweges, der Grabeskirche bis hin zum Yaffo-Tor. Danach Besuch von Ein Karem, einem verträumten altertümlichen Dörfchen, das Geburtsort Johannes des Täufers war und eine reiche Geschichte bietet.
Am Nachmittag bleibt Zeit f'ür eine letzte Wanderung auf den Spuren altertümlicher Landwirtschaft in der unmittelbaren Umgebung von Jerusalem.
Abendessen und Übernachtung Ihrem Kibbutz Hotel in der Nähe von Jerusalem.

Di: Tel Aviv - Amman - Zarqa Ma´in - Machaerus
Nach dem Frühstück, Transfer zum Ben Gurion Flughafen und Weiterflug nach Amman. Hilfe bei der Einreise.
Fakultativ besteht die Möglichkeit zu einem Badeausflug von den heißen Quellen von Zarqa Ma´in. Hier nahm bereits König Herodes seine Bäder, um Linderung seiner schweren Leiden zu finden.
Dann können Sie eine Wanderung zur Herodesfestung in Machaerus unternehmen.
Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie in Amman.

Mi: Amman - Jerash - Ajlun - Amman
Fahrt nach Jerash, zur wohl am besten erhaltenen römischen Garnisonsstadt. Fakultativ besteht die Möglichkeit eine "fast" authentische Römershow am Originalschauplatz im römischen Hippodrom zu besuchen (ca.18 $). Danach Ausflug zur Araberburg Rabbat Castle nach Ajlun. Sie wurde zur Verteidigung gegen die Kreuzritter erbaut.

Do: Amman - Madaba - Nebo - Shaubak - Petra
Heute besuchen Sie Madaba, die Stadt, welche die berühmtesten byzantinischen Mosaike beheimatet. Nicht weit von Madaba liegt der Berg Nebo von dem Sie - wie damals Moses vor 3000 Jahren - eine spektakuläre Aussicht auf das ‚Gelobte Land´ haben. Über die Königsstraße geht es dann nach Petra. Unterwegs besuchen Sie noch die Kreuzritterburg Shaubak und machen einen Stopp beim Naturreservat in Dana. Am Abend besteht in Petra die Möglichkeit zu einem Besuch von "Petra by Night" (ca. 18 $) - ein überaus romantisches Erlebnis! Übernachtung im Hotel der gebuchten Kategorie in Petra.

Fr: Petra - Aqaba
Die Besichtigung der faszinierenden Felsenstadt Petra gilt als Höhepunkt Ihrer Jordanienreise. Diese sagenumwobene Stadt des arabischen Händlervolkes der Nabatäer wurde zu einem der Neuen 7 Weltwunder auserkoren. Zu Fuß wandern Sie durch eine eng umschließende Felsenschlucht bis zum Schatzhaus. Im Anschluss besichtigen Sie einige Felsengräber, das Theater, die Stadtanlage und wenn es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie noch eine Bergwanderung zum Opferplatz. Anschließend Weiterfahrt nach Aqaba ans Rote Meer und Übernachtung im Hotel My.

Sa: Aqaba - Wadi Rum - Amman
Der Vormittag steht zur freien Verfügung in Aqaba. Am Nachmittag Fahrt ins Wadi Rum - die größte und landschaftlich schönste Wüste Jordaniens. Hier haben Sie Gelegenheit zu einer Wanderung in der traumhaften Wüstenlandschaft. Fakultativ .besteht die Möglichkeit zu einer Jeep-Safari oder Kamelritt. Zur Übernachtung Rückkehr nach Amman ins Hotel Toledo (2 Nächte).

So: Amman - Jordantal - Totes Meer - Amman
Der Tag steht zur freien Verfügung in Amman. Fakultativ Fahrt nach Umm Qeis. Umm Qeis, das antike Gadara, liegt auf einem Berg mit Blick auf den See Genezareth und die Golanhöhen. Hier soll sich die im Neuen Testament erwähnte Geschichte der "Gadarener Schweine" zugetragen haben. Sie besichtigen die archäologischen Reste des Theaters, der Säulengänge, der Thermen, Kirchen und Gräber. Dann Fahrt durch das immergrüne Jordantal nach Pella. Neue Funde von Feuersteinen haben ergeben, dass Pella seit dem Neolithikum, etwa 5000 v. Chr., ununterbrochen bewohnt war. Danach geht es zum tiefsten Punkt der Erde, zum Toten Meer. Man sollte sich ein Bad im salzhaltigsten Meer der Welt nicht entgehen lassen. Selbst Nichtschwimmer können hier nicht untergehen. Man setzt sich einfach ins Wasser und lässt sich treiben. Ein wahres Badevergnügen! Anschließend Rückkehr nach Amman.

Mo: Abreise
Transfer zum Flughafen in Amman und Rückflug nach Frankfurt oder Berlin.

Eingeschlossene Leistungen:
* Flug mit Royal Jordanian ab Frankfurt oder Berlin (Buchungsklasse O)
* 7x Ü/HP laut Programm in Israel
* 7x Ü/F laut Programm in Jordanien
* Rundreise laut Programm inkl. Eintrittsgelder
* Seilbahnfahrt in Massada
* Deutschsprachige Reiseführer

Nicht eingeschlossen sind Trinkgelder sowie fakultative Programmpunkte. Saisonzuschläge für die Flüge sowie Hochsaisonzuschläge in den Hotels zu den ausgewiesenen Terminen, Flughafensteuern, Visa (Jordanien 20 JD; Israel für deutsche Nationalitäten kostenlos), Halbpension in Jordanien (96 $) sowie Rail & Fly Bahnkarte oder Anschlussflüge nach Frankfurt oder Berlin.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.

 


Reisepreis pro Person :

Reisepreis pro Person in Euro in der Sparsaison:
ab 1.380.- €
Einzelzimmerzuschlag:
350.- €
Flughafensteuern ab Berlin
ca. 306.- €
Flughafensteuern ab Frankfurt
ca. 288.- €
Flugzugschläge siehe Tabelle!  

Hochsaisonzuschläge in den Hotels:

Israel:
im Mai bis Oktober: im Doppelzimmer + 15.- €/iEinzelzimmer + 43.- €
im März und April im Doppelzimmer + 34.- €/Einzelzimmer: + 64.- €

Jordanien:
im März bis Juni: im Doppelzimmer/Einzelzimmer + 36.- €
im September und Oktober im Doppelzimmer/Einzelzimmer + 36.- €

 

Termine:

28.01.13
11.02.13
25.02.13
11.03.13
22.04.13
13.05.13
28.05.13
02.06.13
16.06.13
30.06.13
18.08.13
29.09.13
20.10.13
         

Terminvorschau 2013/14

11.11.13
25.11.13
02.12.13
13.01.14
10.02.14
24.02.14
10.03.14
24.03.14
21.04.14
     

Preise 2014 auf Anfrage!

 

Flugzuschläge ab Frankfurt:


Aufpreise für die RJ Flüge ab Frankfurt/Berlin:

25.02.13
+ 50.- €
11.03.13
+ 50.- €
22.04.13
+ 100.- €
13.05.13
+ 50.- €
07.10.13 ab FRA
+ 50.- €
07.10.13 ab TXL
+ 100.- €
14.10.13
+ 100.- €
28.10.13
+ 100.- €